Tradition trifft Moderne

Vocal Resources meets MGV Bad Herrenalb

We are feeling good

 

Vocal Resources, der Chor der Hochschule Karlsruhe, lud den MGV Bad Herrenalb zum gemeinsamen Konzert am 18. Mai in die Evangelische Kirche nach Knielingen ein. Gerne folgte der MGV der Einladung des Hochschulchores. Seit einigen Jahren schon trifft der junge moderne Chor der Uni auf den traditionellen Männerchor aus Bad Herrenalb. Das passt besser, als man denkt. Die Chöre ergänzen sich. „I’m feeling good“, das erste Lied von Vocal Resources, beschreibt das Verhältnis zwischen den Chören bestens. Ja, wir fühlen uns gut.

 

Bei diesem Konzert trug der MGV neben traditionellem deutschem Liedgut auch italienische Stücke vor wie „La Montanara“ und den Gefangenenchor aus der Oper Nabucco. Der kleine Chor ließ drei englische Songs erklingen: „Whiskey in the Jar“, „The Longest Time“ und „Loch Lomond“ mit einem beeindruckenden Solo von Chorleiter Makitaro Arima. Der Große Chor sang zum ersten Mal bei einem öffentlichen Konzert von den Dorfrockern das Lied „ Dorfkind“. Dem Beifall nach zu schließen war das offensichtlich gar nicht so schlecht. Nach dem Konzert wurde uns ein Video mit Kindern im Garten zugesandt. Schwungvoll schaukelnd, singen die Kinder dabei fröhlich das „Dorfkind“.
Dazu der Kommentar eines Elternteiles: „Das Lied von den Herrenalbern hat hier mächtig Eindruck hinterlassen bei meinen Dorfkindern!
😊

Vocal Resources beeindruckte mit fantastischem Gesang, auch mit einer instrumentalen Einlage mit gefüllten Weingläsern und gut einstudierten Choreografien. Sehr abwechslungsreich! Jimmy Röck, der neue Dirigent von Vocal Resources, hatte alle voll im Griff. Zum gemeinsamen Schlusslied auch die Herrenalber, da MGV-Dirigent Makitaro Arima für das Klavier zuständig war. In diese Choreografie wurde beim Schlussvortrag auch der Männerchor mit eingebunden. Gut, der MGV musste nur aufstehen und sich umdrehen. Beim abschließenden wechselweisen Gesang von „You raise me up“ von Roger Emerson konnte sich der MGV wieder voll einbringen.
 

 

Nach dem Konzert meinte ein Besucher gegenüber einer Sängerin von Vocal Resources: "Ihr müsst euch den MGV dazu nehmen, das war zum Schluss ein einmaliger, wunderschöner Klang. Als hätte man einen Bass-Verstärker, der den Klang vollkommen macht."

 

Im Anschluss an das Konzert wartete ein von Vocal Resources organisiertes üppiges Büffet auf die durstigen und hungrigen Sängerinnen und Sänger, sowie deren Partner. Vielen Dank! We are feeling good. Bis bald!

 

 

 

 

 

 

Männergesangverein Liederkranz Bad Herrenalb - Email: info@mgv-badherrenalb.de
 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de